Antrag Ideenbörse (04.12.2013)

Antrag nach § 20 der Geschäftsordnung des Rates der Stadt Wegberg
Ideenbörse


Sehr geehrter Herr Pillich,

die Möglichkeiten des Bürgers seine Wünsche, Ideen und Anregungen vorzubringen sind sehr stark formalisiert. Oft bleibt dem Bürger lediglich die Möglichkeit des Bürgerantrages. Die FDP-Fraktion ist der Auffassung, dass das Wissen und die Anregungen der Bürger in einem formlosen Verfahren stärker genutzt werden könnten.

Die FDP-Fraktion beantragt daher, die Verwaltung möge prüfen, ob die Einrichtung einer Ideenbörse in Form einer Internetplattform möglich ist. Das Ergebnis soll im zuständigen Ausschuss beraten werden.

Freundliche Grüße,


Christoph Böhm
Fraktionsvorsitzender


Druckversion Druckversion 
Suche

FDP Kreisverband Heinsberg


FDP Kreistagsfraktion


Mitmachen in der Wegberger FDP


Junge Liberale


Mitglied werden

Stadt Wegberg