Antrag Winkraftanlagen (03.12.2011)

Antrag nach § 20 der Geschäftsordnung des Rates der Stadt Wegberg
Konzentrationsflächen für Windkraftanlagen


Sehr geehrter Herr Pillich,

die erneuerbaren Energien gewinnen aufgrund der Änderung der Energiepolitik zunehmend an Bedeutung. Die Stadt Wegberg hat bei der Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes darauf verzichtet, zusätzliche Flächen für Wind-kraftanlagen auszuweisen. Ob die vorhandenen Flächen im Hinblick auf die Energiewende ausreichend sind ist aus unserer Sicht fraglich.

Die FDP-Fraktion beantragt daher, der Rat möge die Verwaltung beauftragen, die Möglichkeiten zur Errichtung von Windkraftanlagen im Stadtgebiet Wegberg zu prüfen. Hierbei sind insbesondere auch die neuen Höhenbegrenzungen und geänderten Abstandsflächen (neuer Windenergie-Erlass) in die Betrachtung einzubeziehen. Weiterhin soll dargestellt werden, in welchen Teilen des Stadtgebietes Vorrats- bzw. Konzentrationsflächen für Windkraftanlagen ausgewiesen werden können.

Über das Ergebnis ist im zuständigen Fachausschuss zu berichten.


Freundliche Grüße,



Christoph Böhm
Fraktionsvorsitzender


Druckversion Druckversion 
Suche

FDP Kreisverband Heinsberg


FDP Kreistagsfraktion


Mitmachen in der Wegberger FDP


Junge Liberale


Mitglied werden

Stadt Wegberg