Anfrage Wirtschaftsweg (11.05.2011)

Wegberg, den 11.05.2011


Anfrage nach § 21 der Geschäftsordnung des Rates der Stadt Wegberg
hier: Wirtschaftsweg zwischen Maaseiker Straße und In Gerichhausen



Sehr geehrter Herr Pillich,



aus der Bürgerschaft wird Klage geführt, dass der Wirtschaftsweg zwischen der Maaseiker Straße und der Straße In Gerichhausen von Kraftfahrzeugen als Abkürzung genutzt wird. Dies ist im Hinblick auf den dort befindlichen Bolzplatz und die Skateranlage nicht hinzunehmen. Die bisherige Absperrung dieses Weges durch Poller wurde zerstört. Die FDP-Fraktion bittet um die Beantwortung folgender Fragen:

1. Ist der Verwaltung die Nutzung des Wirtschaftsweges als Abkürzungsstecke bekannt?
2. Welche Maßnahmen sieht die Verwaltung vor, um eine dauerhafte Sperrung des Weges für Durchgangsverkehr durchzusetzen?



Mit freundlichem Gruß

Christoph Böhm
Fraktionsvorsitzender


Druckversion Druckversion 
Suche

FDP Kreisverband Heinsberg


FDP Kreistagsfraktion


Mitmachen in der Wegberger FDP


Junge Liberale


Mitglied werden

Stadt Wegberg